Direct to

 

 


 

Solar World Congress 2017

November 7, 2017; Sebastian Bonk

ITW-Teilnehmer der SWC/SHC-Konferenz 2017

Vom 28.10. bis zum 02.11.2017 fand die bedeutendste Solar-Konferenz des Jahres statt: Der ISES Solar World Congress 2017 und die IEA SHC International Conference on Solar Heating and Cooling for Buildings and Industry 2017 in Abu Dahbi, Vereinigte Arabische Emirate. In einem breit gefächerten Themenspektrum tauschten Experten und Expertinnen aus allen Teilen der Welt ihr Fachwissen aus. Die Konferenz wurde inhaltlich in verschiedene Themenbereiche unterteilt, in denen nicht nur technologische und wissenschaftliche Neuerungen insbesondere im Bereich thermischer Energiespeicher, solarthermischer Kollektoren und Photovoltaik-Systeme präsentiert wurden, sondern auch regulatorische Rahmenbedingungen, aktuelle Problemfelder bei der Umsetzung und normative Prüf- und Zertifizierungsarbeiten. Durch viele Beiträge und technische Exkursionen des Gastgebers Masdar Institute wurde das Publikum auf die besonderen Rahmenbedingungen des Wüstenstaats aufmerksam gemacht.

Das Forschungs- und Testzentrum für Solaranlagen (TZS) des ITW war mit 8 Beiträgen auf der Konferenz vertreten, unter anderen mit:

  • Kerskes, H., Bonk, S., Weber, R.: All-Solar (Thermal and PV) Heating System with Hybrid Sorption Storage Technology. (to be published), 2017
  • Bonk. S.; Kerskes. H.; Drück, H.: Development and Testing of a Thermo-chemical Energy Store - Results of a Five year Research Project. (to be published), 2017
  • Gensbaur, M.; Kerskes. H.; Drück, H.: Thermal Performance Testing of Outdoor Hot Water Stores for Long-term Thermal Energy Storage. (to be published), 2017
  • Gohl, N., Bestenlehner, D., Drück, H.: Extension of Germany’s Largest Solar District Heating System with Seasonal Thermal Energy Storage. (to be published), 2017