Direkt zu

 


 

Regelung

    Inhaltsverzeichnis
  1. Prüfungen
  2. Einrichtungen
  3. Kontakt

Die Prüfung von Reglern von thermischen Solaranalgen nach der europäischen Norm EN 12977-5 erfolgt im Rahmen des komponenten-orientierten Prüfverfahrens nach EN 12977-2. Hierbei erfolgt vor allem eine messtechnische Überprüfung der Regelstrategien des Reglers.



Prüfungen

  • messtechnische Überprüfung der Regelstrategien
  • Überprüfung der Genauigkeitsanforderungen aller Messfühler
  • Überprüfung der Messfühler gegen extreme Betriebsbedingungen (Temperatur, Feuchtigkeit, Strahlung, mechanische Einwirkungen)

↑ Inhaltsverzeichnis



Einrichtungen

Zur Prüfung von Multifunktionsreglern existiert ein Prüfstand, mit dem die Regelstrategien der Regler automatisiert mit Hilfe eines LabView-Programms überprüft werden können. Es können dem Regler gleichzeitig 6 Temperaturen über eine hochgenaue Widerstandskarte aufgeprägt werden, welche die Widerstandsbereiche von PT500, PT1000 und der gängigsten PTC- und NTC-Fühler abdeckt. Die Reaktionen des Reglers (Ein- und Ausschalten von Pumpen oder Ventilen) werden über einen Controller registriert. Alle Temperaturen und Reaktionen des Reglers werden zur späteren Auswertung aufgezeichnet. Zur Überprüfung von "Matched-Flow"-Regelungen für Kollektorkreispumpen existiert ausserdem ein Pumpenkreislauf mit Volumenstrommesser. 

↑ Inhaltsverzeichnis



Kontakt

Dipl.-Ing. Stephan Bachmann

↑ Inhaltsverzeichnis